Die glühende Installation

Basierend auf der Ausstellung „Pick a Sound“ des MAGO KLANGATELIER beim Playground Festival in Kooperation mit dem TAKE FESTIVAL 2017 entstand die Idee einen Kurs anzubieten in dem eine gemeinschaftliche Ausstellung konzipiert wird. Während des Entstehungsprozesses wird auch nach realen Ausstellungsmöglichkeiten gesucht. Als größeres Projekt würden wir auch Musikschüler und -schülerinnen einsetzen um einen Soundtrack zur Installation zu schaffen.

„Die glühende Installation“ ist eine Schwarzlichtinstallation aus Fäden, in der man sich verfangen kann, soll und vielleicht sogar muss um noch am letzen Nagel seinen Faden zu spannen. Der Kurs verspricht viel Spaß und den Einsatz von Körper und Kopf. Wir haben uns viele Gedanken gemacht, sind aber zu dem Entschluss gekommen, dass es keine Altersbeschränkung geben muss.